Portugieser Rosé halbtrocken

Der Roséwein wird aus roten Trauben gewonnen, die im Unterschied zum Rotwein direkt nach der Lese abgepresst werden. Dadurch kommt es nur zu einer geringen Farbausbeute, da die Farbstoffe in der Beerenhaut eingelagert sind und nicht in den Saft extrahiert werden.

Kurze Weinbeschreibung

Der Portugieser ist die ideale Rebsorte, um einen leichten, klaren Sommer-Rosé herzustellen. Durch seine dezente Restsüße kommt die Frucht der Portugieser-Traube noch deutlicher zur Geltung und macht den halbtrockenen Rosé zum perfekten Terrassenwein. Nicht viel nachdenken, genießt einfach die pure Beerenaromatik! Und wenn die Sonne noch heißer scheint, ist er auch für eine Weißherbstschorle bestens geeignet.

Jahrgang 2013
Rebsorte Portugieser Rosé
Geschmack Halbtrocken
Verschluss Schraubverschluss
Inhalt 1 Liter Flasche
Analytische Daten RESTZUCKER: 13,7 G/L – SÄURE: 5,7 G/L – ALK: 11,5 % – MOSTGEWICHT: 75° OE
Abgefüllt am 22. Januar 2014